Physiotherapie

Was ist Physiotherapie?

Das Ziel der Physiotherapie ist die Förderung der körpereigenen Heilung. Dazu nutzt die Physiotherapie gezielt die Anpassungsmechanismen des Körpers. Durch externe Reize wie Druck und Zugbelastungen können beispielsweise das Wachstum des Gewebes und dessen Ausrichtung gefördert, Funktionen des Nervensystems positiv beeinflusst und Schmerzen gelindert werden. Physiotherapie kann eine Alternative und sinnvolle Ergänzung zu medikamentösen und operativen Behandlungen darstellen.

Befundorientierte Therapie

In meiner Physiotherapiepraxis spielt der ausführliche Befund eine tragende Rolle. Das oberste Prinzip ist es für mich herauszufinden, warum ein Mensch unter gesundheitlichen Problemen leidet. Außerdem warum und wann Schmerzen auftreten, welcher Schmerzmechanismus vorliegt und welche Struktur verantwortlich ist. Diese vorausgehende analytische Arbeit ist für eine seriöse, zielgerichtete und erfolgreiche Therapie unerlässlich. Erst dann, nach Erstellung eines Befundes führe ich eine individuelle Physiotherapie durch. Diese besteht in der Regel aus manuellen Behandlungstechniken, Krankengymnastik und Erarbeitung eines individuell zugeschnittenen Hausübungsprogrammes. Gegebenenfalls kommen darüber hinaus auch spezielle Therapieverfahren zur Anwendung.

 

Preise:

  • Befund (50 Min.):  60 Euro
  • Physiotherapeutische Behandlung (25 Min.): 30 Euro

Kostenabwicklung in unserer Privatpraxis

Als Inhaberin einer Privatpraxis habe ich keine Verträge mit gesetzlichen Krankenkassen. Meine Patienten sind daher Selbstzahler und Privatversicherte.

Gemeinsam ohne Zeitdruck

Natürlich arbeite ich gemeinsam mit Ihnen an einer Lösung für Ihre bestehenden Beschwerden. Eine hohe Privatsphäre und eine ausreichende Behandlungszeit sind mir hierbei sehr wichtig. Auf Ihren Wunsch hin schreibe ich aussagefähige Befund- und Therapieberichte für Ihren behandelnden Arzt. Dies kann unter Umständen wichtig sein, um die Therapie für Sie optimal abzustimmen. 

Sie finden uns auch hier